Projekt Herbstmarathon

Im Rahmen des Trainings der Dienstagsgruppe bietet der PLC ein drei- bis viermonatiges Training zur Vorbereitung auf einen der kommenden Herbstmarathons an. Dabei bereiten wir uns gezielt auf den Berlin-Marathon am 29. September, den Frankfurt-Marathon am 27. Oktober oder einen der anderen Marathons im Oktober vor.

 

Angesprochen sind alle Läuferinnen und Läufer die eine Marathon-Zeit im Bereich von 3:00 bis etwa 4:00/4:30 Stunden laufen möchten. Darüber hinaus sind im Projekt Herbstmarathon natürlich alle willkommen, die einfach gerne längere Strecken in einer Trainingsgruppe laufen.

 

Unser Training besitzt in der Marathon-Vorbereitung drei Kernelemente:

  1. Am Dienstag stehen Marathon-angepasste TEMPOLÄUFE mit Strecken von 1.000 m bis 5.000 m auf dem Plan. Mit Ein- und Auslaufen legen wir insgesamt eine Strecke von etwa 15 km zurück, vorzugsweise auf Waldboden.
  2. Am Donnerstag gibt es TEMPODAUERLÄUFE im Marathon-Tempo von 5 km bis 20 km. Gelegentlich wird in der zweiten Hälfte auch etwas schneller gelaufen, d.h. im Halbmarathon- bis zum 10 km Tempo. Zusammen mit Ein- und Auslaufen sind wir 15 km bis maximal 20 km unterwegs.
  3. Der Samstag oder Sonntag ist dem LANGEN LAUF vorbehalten. Hier werden zwischen 15 km und 35 km alleine oder in der Gruppe in langsamen Tempo absolviert.

 

Das Training am Dienstag und Donnerstag wird ergänzt durch Schulungder Lauftechnik (Lauf ABC), Marathon-spezifische Gymnastik, Stabilisation der Rumpfmuskulatur (Core-Training) sowie auf den Marathon abgestimmtes Stretching zum Erhalt der Beweglichkeit.

 

Je nach Leistungsniveau, Zeit und Interesse verabreden wir uns zu weiteren Dauerläufen zwischen diesen Trainings.

 

Für die Verbesserung der allgemeinen Grundlagenausdauer (auch bei eventuell leichten Verletzungen als Alternativtraining zum LANGEN
LAUF) sind am Sonntag Vormittag gemeinsame Fahrten mit dem Rennrad über ca. 2 bis 3 Stunden geplant. Treffpunkt um 10 Uhr ist der Vorplatz zum Schwimmbad Blue.

 

Start: ab dem 01.07.19

Trainingszeiten: Dienstags & Donnerstags von 18:00 – 20:00 Uhr

Voraussetzung: PLC-Mitgliedschaft

Du bist noch kein PLC-Mitglied und möchtest daran teilnehmen?

Dann melde Dich zum kostenlosen 4-wöchigen Probetraining an!

Trainer

Andreas Thünemann

  • Jahrgang 1964, verheiratet, ein Kind, von Beruf Chemiker

 

Zum PLC kam ich im Jahr 2000 und fühlte mich dort gleich von der Dienstagsgruppe angezogen. Ich bin dem Laufen seit meinem ersten Crosslauf mit 13 Jahren eng verbunden und war zehn Jahre im Leistungssport aktiv. Dabei durfte ich bei großartigen Trainern wie  Klaus Bohn (Leichtathletik Emsland), Reinhard Knoop (Landestrainer für Langstreckenlauf in Niedersachsen) und Winfried Aufenanger (Bundestrainer Marathon) die verschiedensten Dinge über das Laufen lernen. Durch diese Schule konnte ich mich auf eine Zeit von 30:44 min über 10000 m steigern (5.10.1983, Melle, seither U20 Landesrekord Niedersachsen und Männer Kreisrekord Emsland). Meine aktive Wettkampftätigkeit beendete ich nach einem Verkehrsunfall beim Lauftraining. Während meines Studiums der Chemie und Physik in Marburg hatte ich dann die Gelegenheit, als Partner von zwei leistungsorientierten aber blinden Langstrecken-Läufern zu trainieren und mit ihnen viele Läufe gemeinsam zu erleben. “Laufen aus Freude” und Passion sind für mich immer zentrale Anliegen.

 

Persönliche Bestzeiten
800 m: 1:58 min (Halle)
1500 m: 3:56 min
3000 m: 8:26 min (Halle)
5000 m: 14:44 min
10000 m: 30:44 min
25 km: 1:25 h
Marathon: 2:43 h