Die Frauenlaufgruppe feiert dieses Jahr ihren 30igsten!

„Für mich, wie auch für viele andere Läufer, gibt es keine Ziellinie. Rennen enden, Laufen nicht.“ Dieses Zitat des Ultraläufers Dean Karnazes kommt mir spontan in den Sinn, wenn ich an Ulrike Bruns, die Gründerin der Frauenlaufgruppe denke. Die Frauenlaufgruppe – einer der Grundpfeiler unseres Vereins – hat dieses Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum. Ulrike Bruns, die selbst auf eine sehr Erfolgreiche Läuferkarriere zurückblicken kann (z.B. olympische Bronze über 1500m 1976 in Montreal, 1978 Halleneuropameisterin über 800m) leitet diese Gruppe noch heute und bietet für jede Läuferin je nach Motivation das ideale Training an. Herzlichen Glückwunsch Dir Ulrike und Deiner Laufgruppe!

Nicole und der Vorstand

 

Wir, unsere Frauenlaufgruppe, haben eine lange Tradition. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, wie z.B. Akzeptanz, Versicherungsgründe, Mitgliedschaft in verschiedenen Vereinen, sind wir mit der Gründung des Potsdamer Laufclubs, ein fester Bestandteil für Frauen und Mädchen der Läuferinnenszene in Potsdam geworden.

In diesem Jahr feiert unsere Gruppe den 30. Geburtstag. Unsere Bilanz kann sich sehen lassen. Jeder in der Gruppe akzeptiert das Training und die Ziele unserer Mitglieder. Wir haben Erfolge des richtigen „Laufen-Lernens“ und Erfolge der leistungsorientierten Mitglieder unserer Gruppe über die verschiedensten Distanzen (Halbmarathon, Marathon und 800/1500m) zu verzeichnen. Hier möchten wir vor allem Angelika Ehebrecht und Kerstin De Wall nennen, die über viele Jahre „deutsche Spitze“ waren und internationale Medaillen bei Senioren EMs/WMs erliefen. An Nachwuchs fehlt es auch nicht. So konnte Anna-Lisa Schäfer einen Landestitel über 800m in der A-Jugend erkämpfen.

Heute, nach 30 Jahren guter Zusammenarbeit, steht nach wie vor das gesunde Lauftraining mit athletischer Ausbildung und Gymnastik im Vordergrund. Und hier ein kleiner Einblick in die Anfänge…

1997 bei der Berliner City-Nacht

 

1998 gemeinsamen Training mit Uta Pippig

 

Eure Ulrike Bruns

IHR SEID RIESIG – TuS Ahrweiler bedankt sich für 620 Euro vom Potsdamer Laufclub

Am 26. Juli hatten wir Euch auf unserer Internetseite gebeten für den TuS Ahrweiler und seine Mitglieder zu spenden. Das habt ihr getan und wir möchten Euch dafür herzlichst danken.

Link zum Artikel: https://potsdamer-laufclub.de/2021/07/26/spendenaufruf-fuer-den-tus-ahrweiler/

Unsere PLC-Kids hatten in den Sommerferien einen Spendenlauf durchgeführt und im Kids-Athletikcamp fleißig Runden gedreht. Die Eltern hatten die Runden dann in bares Geld umgewandelt und so konnten die ersten 180 Euro für den Turn- und Sportverein 1898 e.V. aus dem Ahrtal gesammelt werden.READ MORE

Schwimmtraining startet wieder!

Liebe Schwimmsportbegeisterte, dass Leben auf dem Trocknen hat ein Ende! Das Schwimmtraining startet wieder! Ab dem 20.08 dürft Ihr wieder jeden Freitag zwischen 18:00 und 19:00 Uhr am Luftschiffhafen in der Schwimmhalle trainieren. Unsere Bahn ist die Bahn 1. Treffpunkt ist das Foyer der Schwimmhalle.

18. ProPotsdam Frauenlauf verschoben

Statt 29. August 2021 nun der 08. Mai 2022

Es tut uns leid Euch allen mitteilen zu müssen, dass der Frauenlauf nun doch noch nicht zurück an den Start gehen kann! Leider müssen wir den 18. ProPotsdam Frauenlauf wegen unvorhergesehener organisatorischer Schwierigkeiten auf das nächste Jahr verschieben. Diese Entscheidung ist uns sehr schwergefallen. Aber wir sind natürlich vor Allem darauf bedacht Euch den Lauf in gewohnter Qualität und Sicherheit anzubieten, so dass Ihr das Maximum an Spaß und Freude daraus ziehen könnt. Dies ist aber unter den gegebenen Umständen dieses Jahr nicht möglich, da Absperrungen im Park und Bauarbeiten auf den umliegenden Straßen uns es nicht möglich gemacht haben, eine Laufstrecke zu finden, die Spaß macht und adäquat abgesichert werden kann. Haltet durch bis zum nächsten Jahr! Da wird alles hoffentlich so klappen, wie wir uns das Vorstellen und wie Ihr es von uns gewohnt seid!

Euer PLC-Team

Endlich wieder Wettkampf und endlich fällt die 30 – neues von unseren Pros
Strahlen - Heller als die Sonne

Zunächst ging es für Robert und Sohn Lance am Samstag nach Stölln zum Lilientahllauf, in den vergangenen Jahren immer ein Bestandteil des Brandenburg-Cup. Zunächst auf flacher Strecke fordert die zweite Hälfte des Laufes einiges von den Athleten ab. Am Ende freuten sich beide über Platz 2 (Lance) und Platz 5 in der Gesamtwertung. Ein gelungener Wettkampfneustart.

Am Sonntag standen für Jano und Tom die Great 10k in Berlin auf dem Wettkampfprogramm. Für beide war es ein erster Test für den hoffentlich stattfindenden Berlin Marathon. Für Jano lief die Vorbereitung bis jetzt etwas holperig, sodass die Ansprüche an das Ergebnis nicht ganz hoch waren. Mit 39:44 kann er aber dennoch zufrieden sein. Für Tom war klar, die Marathonvorbereitung lief bisher optimal und so sollte ein gutes Ergebnis aus vollem Training her. Mit über hundertfünfzig Wochenkilometern in den Beinen hatten wir keine Wunder erwartet. Die Überraschung war dann doch ziemlich groß als am Ende eine fantastische neue PB in 29:43 auf der Uhr stand. Damit war Tom bester deutscher Starter und konnte so bekannte Namen wie Fabian Clarkson vom SCC Pro Team und den amtierenden Deutschen Marathonmeister Tom Gröschel hinter sich lassen. Das sieht schon richtig gut aus, wenn bei so einer hochkarätigen Laufveranstaltung der Potsdamer Laufclub in den Top Ten steht und zeigt das der eingeschlagene Weg des Vereins den Leistungssport zu unterstützen richtig und wichtig ist.

An Ausruhen ist aber für unsere Athleten nicht zu denken und so ging das Training auch schon am Sonntagnachmittag weiter. Nächster Step auf dem Weg zum Berlin Marathon ist der Berliner Halbmarathon am 22.08.

Wir alle wünschen uns natürlich nichts sehnlicher, als das diese Veranstaltungen, die wir so vermisst haben, wieder stattfinden können! Wir von Run+ sind alle vollständig durchgeimpft.  Bitte tut es uns gleich, es tut nicht weh, kostet nix, bringt uns aber allen die so vermisste Freiheit zurück!

Euer Bernd Thurley

Geänderte Nutzungszeiten

Liebe Mitglieder,

mit jedem neuen Schuljahr müssen wir als Verein die Nutzungszeiten im Luftschiffhafen Potsdam neu beantragen. Zumeist bleibt dabei alles beim alten und es kommt nur zu kleinen Anpassungen. In dem am Montag begonnenen Schuljahr sind wir jetzt jedoch mit größeren Veränderungen konfrontiert. Um der neusten Umgangsverordnung und der Begrenzung der Nutzung von gleichzeitig in und auf den Sportstätten trainierenden Sportlern (60 Sportler gleichzeitig) gerecht zu werden, hat uns der Luftschiffhafen am vergangenen Freitag die unten genannten Nutzungszeiten für das Nebenstadion und die Leichtathletikhalle genehmigt. READ MORE

Helfer*in werden!
Unser Läufe starten wieder

Liebe Mitglieder,

bald ist es endlich wieder so weit –  wir können wieder unsere erste Laufveranstaltung durchführen! Der ProPotsdam Frauenlauf findet z.B. am 29.08.2021 statt. Am 01.10.2021 folgt dann unser Int. Sparkassenlauf und am 03.11.2021 unsere Halbmarathonstaffel.READ MORE