Vorschau: Online-Training KW 48

Liebe Mitglieder,

in der kommenden Woche geht es mit unserem Online-Training selbstverständlich weiter. Ein großes Dankeschön dafür an Vivien und Jasmin, die sich der Herausforderung Online-Training stellen und einen klasse Job machen!READ MORE

Online-Training – Technische Informationen und Hinweise

Liebe Mitglieder,

ab heute startet unser Live-Online-Training. Dazu wird Euch heute um 18 Uhr Vivien begrüßen. Am Montag (19 Uhr) und Mittwoch (18 Uhr) gibt es dann Online-Sessions mit Jasmin.

Link zum Online-Training: https://meet.videokonferenzen-für-vereine.de/plc-training

 

Damit alles reibungslos funktioniert folgend ein paar technische Hinweise:

 

Wie kann ich am Online-Training teilnehmen?

Man kann mit PC, Smartphone oder Tablet daran teilnehmen:
Nimmst du mit dem PC teil stelle bitte im Vorfeld sicher, dass du Google Chrome (http://google.com/chrome) oder den neuen Microsoft Edge Browser (http://www.microsoft.com/edge) installiert hast. Des Weiteren werden auch Opera, Vivaldi und Chromium unterstützt. Um mögliche Probleme mit Mikrofon, Kamera und Deinem Netzwerk (z.B. Firewall, etc.) zu vermeiden ist es ratsam vorab einen Test über https://test.webrtc.org/ im Browser durchzuführen. Dadurch lassen sich frühzeitig Fehler beheben.

Öffne zur gegeben Zeit den genannten Link mit einem der Browser und gebe dem Browser die Berechtigung auf dein Mikrofon/Webcam zuzugreifen.

Möchtest du mit deinem Smartphone oder Tablet teilnehmen musst du dir zuerst die App für dein Betriebsystem herunterladen:
iOS: https://apps.apple.com/us/app/jitsi-meet/id1165103905
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=org.jitsi.meet
Anschließend kannst du den unten genannten Link öffnen und dann auf den Button „In der App fortfahren“ klicken. Jetzt startet die App automatisch im richtigen Meetingraum.

 

Wie sorge ich für eine gute Verbindung?

Die größte Fehlerquelle bei schlechten Verbindungen ist die Internetverbindung der Teilnehmer. Wenn möglich verbinden Sie sich per Ethernet-Kabel statt kabellos per Wifi. So vermeiden Sie Interferenzen mit anderen Geräten und teilen sich das WLAN-Signal nicht mit anderen Geräten. Des Weiteren sollten stellen, dass während des Anrufs nicht andere stark verbrauchende Aktivitäten in Ihrem Netzwerk laufen, z.B. Videostreaming oder Downloads.

 

Wo schalte ich das Mikrofon / die Webcam ein und aus?

In der Mitte des unteren Bildschirmrands befindet sich das Mikrofon- und Webcam-Zeichen. Mit einem Klick auf das Symbol ist das Mikrofon / die Webcam wahlweise an- oder ausgeschaltet.

 

Wo sehe ich, ob mein Mikrofon / meine Webcam an- oder ausgeschaltet ist?

Fährt man mit dem Zeiger in die Mitte des unteren Bildschirmrands, erscheint das Mikrofon- und Webcam-Zeichen. Ist das Zeichen durchgestrichen, ist das Mikrofon / die Webcam aus, ansonsten an. Zudem erscheint das Mikrofon-/Webcam-Zeichen auch an der linken unteren Seite des eigenen Profilbildes, wenn diese deaktiviert sind.

 

Meine Audioausgabe funktioniert nicht. Was muss ich tun?

Wenn Ihre Gesprächspartner*innen Sie hören, Sie die anderen aber nicht hören, liegt das mit hoher Wahrscheinlichkeit an Ihren PC-Einstellungen. Überprüfen Sie unter Einstellungen Ihre Audiofreigabe/Audioausgabe.

 

Wie sehe ich alle Teilnehmer?

Rechts im unteren Bildschirmrand befinden sich vier quadratische Kästchen. Dahinter versteckt sich die Gesamtübersicht aller Teilnehmenden. Vor allem für den/die Moderator*in empfiehlt es sich, die Kachelansicht zu nutzen, um alle Teilnehmer*innen im Blick zu behalten und zu erkennen, wer etwas zum Gespräch beitragen möchte. Durch das erneute Anklicken der quadratischen Kästchen gelangt man wieder zur Einzelansicht.

 

An wen kann ich mich wenden, wenn es bei mir nicht funktioniert?

Sollten alle Stricke reißen und Ihr Probleme haben könnt Ihr Marco unter folgender Rufnummer erreichen: 0176 658 695 63. Er kann Euch sicherlich weiterhelfen.

 

Wie schaut es mit dem Datenschutz aus?

Die genutzte Platform für das Online-Training basiert auf der Open-Source-Software Jitsi Meet und ist vollständig datenschutzkonform. Es werden keine personenbezogenen Daten (z.B. Namen oder IP-Adressen) der Teilnehmer übertragen oder gespeichert. Die genutzten Server stehen ausschließlich in Deutschland und sind ISO zertifiziert (DIN ISO 27001).

Wie es ist einen Virtuellen Marathon zu laufen

Wir alle Träumen davon und fiebern in unseren vielen Trainings darauf hin. Einmal ihm sowie der Strecke zu Begegnen. Und alle ihren Mythen von denen uns unsere Lauffreunde erzählt haben. Der Mann mit dem Hammer oder das Runners High wenn wir im Ziel sind. Zwischen dem Duft von Latschenkiefer und den klebrigen Händen an denen das Gel klebt was man sich unterwegs in den Mund gedrückt hat.

 

Doch jetzt ist auf einmal alles anders. Keine tausende Menschen die sich durch Abgesperrte Bereiche zum Start drängeln. An dem Links und Rechts alte Kleider liegen, um die Läufer zu Wärmen bis zum Start. Keine Gänsehaut von der Startmusik die Sekunden vor dem Start ertönt. Keine Ballons die in die Luft Steigen.
Jetzt sind wir hier nur noch alleine am Anfang der Straße. Vielleicht noch zusammen mit einer Begleitung die uns alle 5km das Wasser reichen wird, wo sonnst Tische wären und viele Freiwillige Helfer. Und der Wind der uns Eiskalt entgegen weht, wie sagt das wir nicht Träumen. Das es jetzt los geht.

 

Die ersten Schritte sind gemacht. Und die ersten Blicke der Passanten, die einen verwundert ansehen sicher. Als ich in meinem kurzen Wettkampfshirt und meiner kurzen Hose mich in Bewegung setze um meinen Rhythmus zu finden. Da Ihnen vermutlich selbst in Ihren dicken Jacken noch kalt war.
Aber das alles war egal, denn mit jeden Kilometer den ich laufe ist das Ziel einen Kilometer weniger weit entfernt.
Und so rauschten die Häuser an mir vorbei, mir meine Strecke suchend. Ohne wirklich eine Idee zu haben wo ich wirklich lang soll. Denn Heute ist nichts abgesperrt und kein Passant am Rand der Jubelt. So das man weiß das man noch richtig ist.

 

Denn 42km können schonmal lang werden, und die erste Idee Runden zu laufen. Auf den ersten Kilometern von der Idee her auch nicht das angenehmste. Weil ist es nicht gerade schön beim Laufen auch mal herum zu kommen. Neue Orte zu sehen und nicht immer das selbe. So das ich immer wieder die Route änderte und die Strecke wenn mir ein Teil nicht gefiel oder es noch nicht Perfekt war. Aber was ist schon Perfekt. Denn es war leise und ich konnte jeden meiner Schritte hören. Was wenn es hunderte sind, wunderschön sein kann aber wenn es der alleinige ist, einen auch irgendwann nerven kann. Wo waren nur die anderen wo man sich mal reinhängen kann und vom Wind geschützt ein Paar Km lang ausruhen. Es war nur die lange Landstraße ohne Ende vor einem. Und ein Wind der einen durch die Bäume versuchte zu Jagen. Und er schien auf jedenfall ein guter Schütze zu sein. Denn er zeigte ab km 30 immer mehr Wirkung. Da die Beine immer Kühler würden und die Muskeln fester. War das der Mann mit dem Hammer oder kommt er noch? Aber mit etwas angepassten Tempo um keine Verletzung zu Riskieren ging es weiter in Richtung Ziel. Auch wenn es am Ende schon vor einem lag. Aber man gewonnen wie zerronnen es noch auf eine letzte Runde ging. Aber egal wie es am Ende auch ist, danach fühlt sich immer alles an wie ein Katzensprung.

 

Björn

 

Echte Säger! PLC erfolgreich bei der 45. Sägerserie dabei

Gerade noch rechtzeitig ging am 31. Oktober die traditionsreiche Sägerserie im Norden Berlins mit ihrem dritten Lauf zu Ende. Der Potsdamer Laufclub war mit Konstanze und Alexander aus der TG Mittelstrecke in der Diamant-Wertung über 11,25 km, 15 km und 18,75 km an drei Wochenenden im Oktober vertreten.READ MORE

Virtuelle Nachtstaffel 2020 in der TG Mittelstrecke

Am Dienstag, dem 27.10.2020, haben wir zu abendlicher Stunde unsere Halbmarathonstaffel absolviert.

 

Die diesjährige Ausschreibung bot die Möglichkeit den Ablauf mal etwas freier zu gestalten. Diese Gelegenheit nutzte unser Trainer Detlef für eine ganz neue Interpretation dieses Wettkampfes.READ MORE

Erneute Einstellung des Trainingsbetriebes

Liebe Mitglieder,

der Bund & die Länder haben sich gestern auf neue Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verständigt. Die Maßnahmen betreffen auch wieder den organisierten Breitensport, sodass unser Trainingsbetrieb leider ab kommenden Montag, den 02. November 2020 bis voraussichtlich Ende November eingestellt wird. Des Weiteren finden bereits am morgigen Freitag die Angebote Schwimmen und Kraft & Stabilisation nicht mehr statt. Wir hoffen, dass im Dezember der Trainingsbetrieb wieder möglich sein wird, hierzu werden wir Euch informieren sobald es Entscheidungen dazu gibt.READ MORE

Absage des Halloween-Sportfestes

Liebe Mitglieder,

leider hat sich die aktuelle Corona-Situation in den vergangenen Tagen wieder stark verschlechtert und Potsdam hat mit 62,1 heute deutlich den 7-Tage-Inzidenzwert von 50 überschritten (Quelle: potsdam.de).READ MORE

Mitgliederbefragung 2020

Liebe Mitglieder,

unser Verein lebt und entwickelt sich ständig weiter. Dabei ist es als Vorstand nicht immer einfach die unterschiedlichen Stimmungen und Strömungen innerhalb unseres Vereins adäquat wahrzunehmen. Aus diesem Grund führen wir in diesem Jahr wieder eine Mitgliederbefragung durch, um Eure Ideen, Wünsche, aber auch Kritikpunkte besser wahrnehmen und in unserer Vorstandsarbeit berücksichtigen zu können.READ MORE

Zernseelauf – Sonnenschein und gute Stimmung

Zum ersten privat organisierten Potsdamer Zernseelauf kamen am vergangenen Samstag 21 Läufer*innen nach Golm. Entlang einer ausgeschilderten Strecke ging es coronakonform für die meisten in zwei unterschiedlichen Runden über 10 km oder 20 km. Zunächst auf einer 3.5 km langen Runde entlang des Großer Zernsee, anschließend 6.5 km entlang der Wublitz bis Nattwerder und zurück. Abseits vom großem Straßenlärm und auf dem landschaftlich schönen Radweg F3, vorbei an Wiesen und Pferdekoppeln, bot die flache Strecke eine fast traumhafte Kulisse für einen entspannten Samstagsvormittagslauf. Ein eingerichteter Verpflegungspunkt sorgte für ausreichend Energienachschub in Form von Gummibärchen, Schokolade und selbstgebackenem Kuchen.READ MORE