Santa is back in town! Natürlich beim Lichterpaarlauf!

Der traditionelle Lichterpaarlauf stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Coronapandemie.

Weniger Läufer, größere Abstände, Zugangskontrollen und laufen durfte nur, wer eines der beiden „Gs“ – genesen oder geimpft – elektronisch vorweisen konnte.

Nicht desto trotz waren in der Vorbereitung und Durchführung viele fleißige Helferhände gefragt, um ein leuchtendes weihnachtliches Ambiente zu schaffen und für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine schöne Laufveranstaltung durchzuführen. Vielen Dank an dieser Stelle an Detlef, Smutje Marco, Nicole und die vielen anderen…

 

Zwischen 16:30 Uhr und 20 Uhr absolvierten insgesamt 80 Teilnehmer auf dem Nebenplatz am Luftschiffhafen ihre Runden. Angefeuert von Eltern, Bekannten und Athletinnen und Athleten wurde zum Jahresausklang nochmal ordentlich schnell gelaufen. Unser bekannter und geliebter Bernhard spielte Musik auf und kommentierte die gesamte Veranstaltung in seiner gewohnten lockeren Art und Weise.

 

Offensichtlich hatte es Santa Claus in diesem Jahr noch nicht so viel zu tun, so dass er mit seinem prall gefüllten Sack vorbeikam und alle Läuferinnen und Läufer anfeuerte. Er und die aufgestellten Schneemänner wurden schnell zu begehrten Fotomotiven und so veröffentlichte sicherlich der ein oder andere in sozialen Netzwerken Bilder von unserem Lichterpaarlauf. Wer übrigens mehr vom Lichterpaarlauf und aus dem Vereinsleben erfahren möchte, dem empfehle ich unserem Instagram-Account. Derzeit gibt es einen Adventskalender und jeden Sonntag ein Gewinnspiel.

 

Die fleißigen Rundenläuferinnen und Läufer erhielten zur Belohnung einen Schoki-SantaClaus sowie eine Wurst und ein Heißgetränk….

 

Sportlich hier die Ergebnisse:

Gewonnen haben in der:

U12: 4.120 m – Die Renntiere (Moritz Bele & Theo Luka Bendorf)

U18: 7.800 m – PLC Jugend 1 (Lukas Jahnke & Juri Kupke)

30 min: 9.400 m – Rathenow/Thurley (Jann Rathenow & Tom Thurley)

60 min: 17.600 m – Ultra schnell (Jasmin Beer & Julia Jezek)

 

Unseren herzlichen Glückwunsch.

Die weiteren Ergebnisse findet ihr ab morgen Mittag auf der Seite des Potsdamer Lichterpaarlaufes. Aufgrund eines technischen Problems kommt es hier zu Verzögerungen. Entschuldigt die Verzögerungen.

Ich wünsche Euch allen einen sportlichen Advent und eine aktive und gesunde Vorweihnachtszeit.

Hinsichtlich des Silversterlaufes am 31.12.2021 sind wir noch in den Vorbereitungen, aber auch natürlich abhängig von möglichen, weiteren gesetzlicher Einschränkungen, sodass wir derzeit noch nicht wissen, ob wir ihn durchführen können. Sofern wir mehr wissen, werden wir auf unseren Seiten informieren.

Mario