Spendenaufruf für den TuS Ahrweiler

Liebe Mitglieder des PLC,

über das, was vor einigen Tagen in Rheinlad-Pfalz und Nordrhein-Westfalen passiert ist, müssen wir euch nicht informieren. Die Nachrichten und Bilder aus den Katastrophengebieten waren deutlich genug.

Im Vorstand des PLC kam die Idee auf, einen Spendenaufruf für Sachspenden zu starten, um den betroffenen Menschen dort zu helfen. Von Sachspenden wurde uns aufgrund des hohen logistischen Aufwandes für die Helfer*innen vor Ort abgeraten. Also haben wir überlegt, ob wir eine Möglichkeit finden, einem Verein und deren Mitgliedern vor Ort mit finanziellen Mitteln zu helfen.

Vor einigen Tagen erreichte mich folgende Nachricht:

Hochwasser Spendenaktion für betroffene Mitglieder des TuS Ahrweiler
Das endgültige Ausmaß des Hochwassers im Ahrtal ist noch gar nicht abzusehen und jetzt ist es schon unfassbar. Die komplette Infrastruktur ist zusammengebrochen. Nichts geht mehr. Tatsächlich wurden sehr viele unserer Mitglieder von der Katastrophe extremst getroffen, haben Familienmitglieder verloren und/oder stehen plötzlich vor dem Nichts. Auch unter unseren Mitgliedern haben wir bereits Todesopfer zu beklagen. Wir trauern mit den Angehörigen. Die Katastrophe ist nicht in Worte zu fassen…
Was uns Mut macht, nach vorne zu schauen, ist die große Hilfsbereitschaft! Wir sind überwältigt von der großen Anzahl der tatkräftigen Helfer und Hilfsangeboten! Herzlichen Dank an alle Unterstützer und Helfer! Ihr leistet Großartiges!
Gerne möchten wir zusätzlich unsere betroffenen TuS-Mitglieder bei dem Wiederaufbau mit unbürokratischen finanziellen Mitteln helfen. Dafür sammeln wir Spenden auf unserem Konto.
Herzlichen Dank vorab für eure Spendenbereitschaft!

Auf Grund dessen möchten wir als Vorstand des PLC euch nunmehr bitten und aufrufen, zu spenden, um den TuS Ahrweiler und seine Mitglieder finanziell zu unterstützen.

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich seit 2006 im nationalen Starterteam des DLV. Meine Kollegin und auch Freundin Andrea aus dem Starterteam des DLV kommt aus Ahrweiler. Der TuS Ahrweiler ist ihr Heimatverein. Sie wohnt seit einigen Jahren bei Leverkusen und ist zum Glück persönlich nicht betroffen. Dennoch sind viele ihrer Freunde und Bekannten betroffen, so auch der TuS Ahrweiler.

Wir möchten ein Zeichen setzen und als Gemeinschaft des PLC dem TuS Ahrweiler helfen. Bitte helft uns dabei.

Wie kann gespendet werden?

Bei unseren beiden nächsten Veranstaltungen am 6. August und am 13. August habt ihr die Möglichkeit, eure Spende abzugeben. Dafür wird eine Sammelbox aufgestellt. Anschließend erfolgt die Überweisung der gesamten Spende über das PLC Konto an den TuS Ahrweiler.

Wir bedanken uns schon jetzt für eure Unterstützung,

Smutje und der Vorstand des PLC