Trainingsbetrieb startet wieder
Online-Training bleibt bestehen

Liebe Mitglieder*innen, Liebe Trainer*innen,

wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass ab heute der Trainingsbetrieb wieder starten kann. Dazu hat der Vorstand gestern einen Beschluss gefasst. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage jedoch weiterhin mit Einschränkungen:

  • Das Training erfolgt ausschließlich im Freien unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln (siehe PLC-Konzept).
  • Kindergruppen bis zum vollendeten 14. Lebensjahr dürfen mit bis zu 20 Personen (ohne Aufsicht-/Trainerpersonal) trainieren.
  • Erwachsenengruppen dürfen mit bis zu 10 Personen (ohne Aufsicht-/Trainerpersonal) trainieren.
  • Es sind für jede Trainingseinheit Anwesenheitslisten zu erstellen, welche in der Geschäftsstelle abzugeben sind.
  • Die Nutzung der Umkleiden und weiteren Aufenthalts- und Gemeinschaftseinrichtungen sind untersagt.
  • Das Betreten von Gebäuden zur Nutzung von WC-Anlagen und zum Entnehmen und Zurückstellen von Sportgeräten ist erlaubt.

 

Aufgrund der Einschränkungen werden wir auch das Online-Training am Montag, Mittwoch und Freitag weiter fortführen, da es nicht allen möglich sein wird am Training vor Ort teilzunehmen. Vielen Dank an Jasmin und Vivien für das Engagement und die Absicherung des Online-Trainings.

Als Vorstand haben wir beschlossen, dass der Trainingsbetrieb des PLC wieder eingestellt wird, sobald im Land Brandenburg die 7-Tage-Inzidenz drei Tage in Folge den Wert von 100 überschreitet. Aktuell liegt der Wert laut RKI bei 66,9 (11.03.2021 03:10 Uhr).

Wir wünschen Euch allen einen gelungenen Wiedereinstieg! Solltet Ihr noch Fragen haben könnt Ihr Euch gerne an uns wenden.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand