Mit Kaffee und Kuchen in die neue Saison

Am Samstag trafen sich die alten und neuen Mitglieder der Run+ Gruppe bei Kaffee und von Robert liebevoll gebackenen Kuchen um die neuen Ziele für die Saison 19/20 abzustecken aber auch um die abgelaufene Saison zu analysieren. Einig waren sich alle, dass der professionelle Ansatz beibehalten werden soll. Unser Anspruch ist, den Verein deutschlandweit bei großen Laufveranstaltungen und Meisterschaften zu vertreten und auch Podestplätze zu erringen. Dafür sind wieder Trainingslager in Portugal, Österreich und Kenia geplant. Unser Metier ist die Langstrecke zwischen 3000 m bis hin zum Ultramarathon. Die Trainingsbetreuung wird auch weiterhin individuell und vor allem für die Sportler kostenlos sein. Die Trainingsgruppe wird naturgemäß kleiner als alle anderen Gruppen bleiben, trotzdem möchte ich betonen, dass die Gruppe allen Sportlern die die von uns definierten Ansprüche teilen, offen steht. Wer also Lust hat unter leistungssportlichen Vorraussetzungen zu trainieren, ist gern zum Testen beim gemeinsamen Training dienstags oder donnerstags um 18:00 Uhr gesehen.

Bernd

Weitere Informationen zu Run+ findet Ihr unter: https://potsdamer-laufclub.de/training/wettkampfsport/runplus/