Persönliche Bestzeiten en masse beim Plänterwaldlauf

Was für ein Einstand in die Saison. Für mehrere PLCler*innen war es der erste Lauf in 2018 gleich mit PB.
Corinna Wöstmann, Friderike Mettke (Fritzi/Rike), Michael Kretschmann, Uwe Zierold und ich starteten auf unterschiedlichen Strecken
und hielten die PLC-Flagge hoch.
Friderike wurde auf der 5 km Strecke Zweite und lief unter 20 Minuten (die Zeit vom Caputherseelauf zählt nicht, die Strecke war kürzer als angegeben).

Corinna konnte die letzte Woche nicht trainieren, weil sie ein Schnupfen erwischt hatte.
Uwe und ich wollten uns auf der 10 km Strecke testen. Für Uwe wurde es eine qualvolle Angelegenheit, da er von Magenkrämpfen geplagt wurde und nach
der ersten Runde (5 km) abbrechen musste. Seine 5 km Zeit wurde zum Glück gewertet. Schade, er ist unglaublich gut in Form.
Ich war etwa 30 sek langsamer als 2017, bin aber nach der langen Krankheit zufrieden. Es hat sich erst in den letzten zwei Wochen wieder so etwas wie Tempohärte abgezeichnet.
Michael hat es richtig krachen lassen. Nach einer Knieoperation dauerte es viele Monate der Quälerei, bis er sich wieder einigermaßen fühlte.
Er lief gleich einmal einen 20ger, und die Zeit kann sich sehen lassen.
Nur persönliche Bestzeiten ;).

Wenn ihr euch Bilder genau anschaut, werdet ihr auch einen nicht PLCer erkennen.
Christian Glück war für einige Zeit Trainer beim Lauftreff 2000. Es war eine schöne Überraschung ihn zu treffen und über alte Zeiten zu plaudern.
Im Plänterwald gewann er die 10 km, also hat sich das Training mit dem Lauftreff ausgezahlt :).

Auf alle wartet eine lange Saison.
H.-Wolfgang

Weiterführende Links:
Ergebnisse
Trainingsgruppen des PLCs
Laufen für Jedermann: Lauftreffs am Wochenende (offen auch für Nichtmitglieder)
Laufberichte, Infos und Bilder an laufberichte@potsdamer-laufclub.de

Nächster PLC Lauf
05.05. Potsdamer Frauenlauf
Anmeldung
Starterliste

Mit Freunden teilen:
Share