Ein paar Zeilen aus der Sicht eines Helfers
Int. Sparkassenlauf 25. "Preußische Meile"

Int. Sparkassenlauf „25. Preußische Meile“…..so ein Jubiläum, das ist schon etwas Besonderes.
Ich gebe ehrlich zu, dass ich schon etwas aufgeregt war, obwohl ich schon oft als Helfer und Mitorganisator dabei war. Jenny und ich haben diesem Tag schon lange entgegen gefiebert.
Prinzipiell lief alles recht routiniert ab. Für mich war es wieder toll die üblichen „Verdächtigen“ als Helfer zu treffen, aber auch neue Gesichter konnte ich sehen, die hoffentlich nun auch mit dem Virus „MEILE‘ angesteckt sind.
Wie gesagt…es lief soweit alles nach Plan und wenn etwas nicht so lief, na dann wurde improvisiert…..“Improvisieren “ ist doch der 2. Slogan des „PLC“….gleich nach LAUFEN AUS FREUDE „. Baustellen, Regen, aufgeregte Schüler und Eltern….nichts konnte uns beim Aufbau stoppen. Nach über 4h war alles fertig und perfekte Bedingungen für alle Läufer waren geschaffen.
Ein tolles Gefühl ist es, wenn der erste Startschuss fällt. Dann fällt eine gewisse Anspannung ab und man kann auch ein wenig die positive Stimmung genießen.
Na und das Bissel 😎 abbauen nach dem Ende….ein Klacks.

Ich hoffe und wünsche mir, dass wir uns alle 2018 zur 26. Preußischen Meile wiedersehen, vielleicht noch mehr PLCler, denn je mehr dabei sind umso schöner ist es für den Zusammenhalt unseres Vereins.

….habt ihr noch Hinweise, Verbesserungsvorschläge oä., dann bitte kurze Info an unsere Geschäftsstelle.
Übrigens hat der PLC auch einen Instagram Account…Potsdamer.Laufclub

Gruß Daniel

Weiterführende Links:
Ergebnisse
Fotos
Trainingsgruppen des PLCs
Laufen für Jedermann: Lauftreffs am Wochenende (offen auch für Nichtmitglieder)
Laufberichte, Infos und Bilder an laufberichte@potsdamer-laufclub.de

Nächster PLC Lauf
30.08. 16. Potsdamer Halbmarathonstaffel – CityNight
Anmeldung
Starterliste