Der Nürnberger ist wieder auf der Laufstrecke unterwegs

Hallo erstmal,
viele Grüße aus Nürnberg, und einen besonderen Gruß an meine ehemaligen Trainer Detlef und Olaf. Ich habe in meiner Heimat mittlerweile eine befristete Stelle gefunden. Sportlich läuft es nach meiner monatelangen Talfahrt auch langsam wieder an. Nach mehrmonatiger Laufpause wegen einer wichen Leiste (Sehnenreizung) durfte ich Mitte Februar mit wenigen Minuten und lockerem Schritten wieder mit dem Laufsport beginnen. Heute entschied ich mich nun nach gut 2,5 Monaten Grundlagentraining wieder an einem Wettkampf teilzunehmen. Tempotraining oder dergleichen war seit dem Schlösserlauf 2016 leider aufgrund der Sehne nicht möglich. So nahm ich dann heute nach 11-monatiger Wettkampfpause beim Moritzberglauf an den 10 km mit 363 Höhenmetern (Unterschied zwischen Start und Ziel betrug etwa 250 m) teil. Erstaunlicherweise konnte ich den ganzen Lauf mit dem derzeit möglichen vollen Tempo durchlaufen und beendete den Lauf unter allen Umständen in mehr als zufriedenstellenden 49:22 Min. Höchstwahrscheinlich kehre ich zum Schlösserlauf wieder nach Potsdam für wenige Tage zurück und würde mich freuen, das ein oder andere bekannte Gesicht wieder zu sehen.
Liebe Grüße
Richard

Weiterführende Links:
Ergebnisse
Trainingsgruppen des PLCs
Laufen für Jedermann: Lauftreffs am Wochenende (offen auch für Nichtmitglieder)
Laufberichte, Infos und Bilder an laufberichte@potsdamer-laufclub.de

Nächster PLC Lauf
14.05. 15. Potsdamer Frauenlauf
Anmeldung
Starterliste

Tags: