Muskelkater inklusive

Bei besten äußeren Bedingungen nahmen Dirk und ich am vergangenen Wochenende an den deutschen Ultramarathonmeisterschaften über 6 Stunden in Münster teil.

Mit einer persönlichen Zielsetzung von 50 km + X hatten wir uns ein realistisches Ziel für dieses (irre) Vorhaben gesetzt. Noch mehr Kilometer von vornherein zu prognostizieren, wäre angesichts unserer starken beruflicher Einbindung in den vergangenen Wochen und diverser Unterbrechungen in der Vorbereitung, wie Infektionskrankheiten und kleinerer Verletzungen abwegig. Ein letzter Formtest vor drei Wochen beim Ludwig-Leichardt-Trail (52,5km) lies uns letztendlich aber optimistisch ins Vorhaben starten.

Als Gäste der LG Nord, die mit einem starken ULTRA-Team an Start gingen, und in Münster mehrere Deutsche Meistertitel einheimsten, fühlten wir uns gut supportet. Vielen Dank an dieser Stelle an die LG Nord.

Im Vornherein hatten wir beim PLC für die Unterstützung einer Deckelsammel-Aktion geworben. So konnten wir insgesamt 2.500 gesammelte Flaschendeckel, 375 davon von Euch PLC-lern, zugunsten hilfsbedürftiger Kinder, mit nach Münster nehmen und für die Aktion „Deckel gegen Polio“ spenden. Ein Dankeschön an Alle die mitgemacht haben.

Am Ende haben wir uns in Münster als Hobbyläufer in der Ultra-Szene sehr beachtlich präsentiert und sind stolz auf unsere Leistung. Mit 61,418 km bei Dirk (Gesamtplatz 100, Platz 23 AK 45) und 63,665 km (Gesamtplatz 81, Platz 14 in der AK 40) bei mir (Mario), ist uns bei konzentrierter Renneinteilung ein respektables Ergebnis gelungen.

Muskelkater inklusive 🙂

Euer Mario

Weiterführende Links:
Ergebnisse
Trainingsgruppen des PLCs
Laufen für Jedermann: Lauftreffs am Wochenende (offen auch für Nichtmitglieder)