Langsam, aber stetig
Lauftreffs am Wochenende

Bärbel, Bianca, Vivien und ich, Jutta, wollten heute früh ein lockeres Läufchen machen: Richtung Michendorf, an der Nesselgrundbrücke bergab zur Templiner Str. und auf dieser zurück nach Potsdam. Es sollte ca. 7 min pro Kilometer werden und Bärbel und ich freuten uns über eine Entspannungsrunde. Weit gefehlt! Bis zum Stadtrand Potsdam Richtung Michendorf war geräumt, danach quälten wir uns durch tiefen und matschigen Schnee und waren froh, wenn wir einen 7:30er Schnitt hatten. Um wie viel einfacher war der Rückweg auf der Templiner Str. Richtung Potsdam, da der Fahrradweg geräumt war. Am Leipziger Dreieck trennte sich dann mein Weg von den der Anderen, die zurück zur Burgstraße liefen, während ich über die Friedrich-Engels-Str. nach Babelsberg gelaufen bin.
Es hat trotz der Anstrengung viel Spaß gemacht! Gern wieder!
Jutta

Weiterführende Links:
Laufen für Jedermann: Lauftreffs am Wochenende (offen auch für Nichtmitglieder)
Trainingsgruppen des PLCs