Las Palmas de Gran Canaria
Dem Winter für eine Woche entkommen

Als Reisetipp für Euch möchte ich von einem kurzen Aufenthalt in einer laufbegeisterten Stadt in warmen Gefilden berichten.

Auf der Suche nach einem gut erreichbaren Ort, wo es jetzt noch sommerliche Temperaturen gibt und man viele Möglichkeiten für Ausdauersport hat, bin ich auf Las Palmas de Gran Canaria gestoßen.

Das Klima ist von November bis Mai mit Tagestemperaturen leicht über zwanzig Grad und milden Nächten für sportliche Aktivitäten sehr angenehm. Mit Bewölkung und kurzen Regenschauern, die sich mit sonnigen Phasen im Laufe des Tages abwechseln ist im November zu rechnen. Als Ausgangspunkt für Wanderungen oder Radtouren im grünen gebirgigem Inselzentrum ist die Stadt günstig gelegen.

Der große Massentourismus hat sich auf den Inselsüden verlagert, so daß man in Las Palmas viel vom Lebensgefühl einer lebendigen spanischen Metropole, die auch Universitätsstadt ist, mitbekommt. Neben der schönen Altstadt mit viel Kolonialarchitektur gibt es leider etliche zum Teil monströse Bausünden aus dem ausgehenden 20. Jahrhundert. Zum Glück passiert gerade viel im Sinne einer zeitgemäßen Stadterneuerung, die Fußgängern und Radfahrern Räume zurückerobert.

las-palmas-5

Promenade am Canteras Strand

Der mehrere Kilometer lange Canteras Strand im Norden der Stadt gilt als einer schönsten Stadtstrände Europas. Dort sind den ganzen Tag über und auch noch nachts auf zahlreiche Läufer unterwegs, wie man auf dieser Live-Webcam sehen kann. Die Brandung ist meistens hoch genug für die Wellensurfer am westlichen Ende des Strandes.

las-palmas-2-sw

Küstenweg nach El Confital.

Den Canteras Strand verbindet ein neu angelegter Küstenweg mit dem Strand von El Confital, der sehr viel einsamer auf der nördlichen Halbinsel gelegen ist. Hier brechen sich die Wellen an von Höhlen durchlöcherten Klippen. Im Stil von moderner Landschaftsarchitektur wurde aus Stahlplatten und Holzbohlen ein gut zu laufender Weg über die rauen Steine am Ufer gelegt.

Beschriftung

Uferpromenade in Richtung Altstadt

Eine weitere beliebte Laufstrecke führt endlos weit zwischen Schnellstraße und Ufer nach Süden. Radweg und Promenade wurden erst vor wenigen Jahren in dieser Form angelegt, so dass neuerdings viele Radfahrer in der Stadt unterwegs sind.

Las Palmas - Romano Park

1000 Meterring im Romano Park

Beliebtester Treffpunkt der ambitionierten Läuferszene in der Stadt ist der exakt 1000 Meter lange Ring im zentral gelegenen Romano Park direkt neben dem großen städtischen Schwimmbad in Küstennähe.

Las Palmas - Romano Park

Outdoor Fitness Station im Romano Park

Das Training der Laufgruppen hier, hat mich durchaus an unsere Trainingsabende im Luftschiffhafen erinnert. Neben der Strecke gibt es Trainingsgeräte, eine genaue Stoppuhr und natürlich etliche Palmen.

Las Palmas - Laufstrecken

Karte mit meinen bevorzugten  Laufstrecken in Orange

Ich werde bestimmt wieder mal nach Las Palmas fahren, um der kalten Jahreszeit zu entfliehen. Vielleicht lässt sich das mit einer der viele Laufveranstaltungen in der Stadt vereinbaren, zum Beispiel dem jährlich stattfindenden Marathon oder Halbmarathon  am Anfang des Jahres oder dem Night Run im November.

Stephan

Weiterführende Links:
Trainingsgruppen des PLCs

Nächster PLC Lauf
08.12. Lichterpaarlauf
Online Anmeldung

Laufen für Jedermann: Lauftreffs am Wochenende