SwissCityMarathon Luzern
Städtepartnerschaft Luzern

Alle Jahre wieder geht es in die schöne Stadt Luzern. Auch dieses Jahr haben wir (Carolin, Marco, Dennis, Julian, Jutta und ich) uns vorgenommen unsere Städtepartner in Luzern zu besuchen und dies wie immer mit einem Lauf zu verbinden, aber auch die liebgewordenen Läufer vom LC Luzern zu besuchen. Schon seit einigen Jahren sind wir zum Luzerner Stadtlauf nach Luzern gereist, um die tolle Organisation und Stimmung zu erleben. Dieses Jahr haben wir uns für ein anderes Highlight in Luzern entschieden, den Luzern Marathon. Es wurden 5 Meilen, der Halbmarathon und der Marathon angeboten. Es ist ein Lauf der durch die Innenstadt führt, aber auch durch die wunderschönen Vororte von Luzern. Carolin, Jutta und ich waren für den Halbmarathon und Marco, Dennis und Julian für die 5 Meilen angemeldet.

p1080508

Der erste Start am Tag war für alle Läufer des Marathon und Halbmarathons. Pünktlich um 9 Uhr fiel der Startschuss. Alle paar Minuten wurde ein neuer Startblock gestartet. Je nach Tempo, welches man Laufen wollte, stellten wir uns auf. Carolin konnte aus gesundheitlichen Gründen leider nicht an den Start gehen. Ich lief sehr stabil und mit einer neuen Bestzeit von 1:28:50 ins Ziel. Jutta genoss die Stimmung auf der Strecke, die nicht wirklich unterbrochen wurde, kaum verstummten die letzten Musikgruppen und Anfeuerungen, fingen die nächsten schon wieder an. Dann gingen wir zügig duschen und wieder in den Zielbereich, um die anderen zu empfangen.

p1080518
Um 13:25 starteten die 5 Meilen (8,6 Km). Wir waren alle gespannt, was Marco laufen würde. Sein Ziel war unter die TOP 5 zu kommen. Im Ziel kam er dann als 4. Läufer (29:24 min) an, mehr war nicht drin gewesen. Ein paar Minuten später kam dann Dennis (35:58 min) eingelaufen, ein paar Schmerzen in den Waden sah man seinem Gesicht an, aber das Ziel musste erreicht werden. Dann kam auch schon Julian (38:06 min) ins Ziel gelaufen. Am Nachmittag trafen wir uns noch mit einigen Sportlern vom LC Luzern beim gemeinsamen Abendessen. Am Montag nutzen wir unseren Feiertag, um uns nochmal ein wenig Luzern und Zürich anzusehen, bevor es mit dem Flieger wieder zurückging nach Berlin.

Daniel

p1080522-min