13. Elbtal-Weinlauf in Meißen am 08.10.2016

Ein „Lauf“ der anderen Art…. Die Überraschung ist, dass es sich Elbtallauf nennt, jedoch eher einem Kampfmarsch von Weinstand zu Weinstand gleicht.

Nachdem wir uns (ein größerer Trupp der Frauenlaufgruppe) bereits im letzten Jahr auf die kürzeste Strecke von 10 km wagten und „schon“ nach 2 Stunden im Ziel waren, welches noch nicht mal richtig aufgebaut war, haben wir uns dieses Jahr mutig für die 17 km – Strecke angemeldet.

Allerdings sank morgens im Hotel die Motivation auf den Nullpunkt, als wir im Hotel saßen und beim Frühstück auf die Elbe schauten, wo der Regen Blasen bildete. Da war der allgemeine Reflex: gleich Sauna unter Auslassen der zu erwartenden Schlammtour.

Jedoch: bei Ulrike gibt es nie schlechtes Wetter, also: die entsprechende Kleidung und los.

Von Meißen aus sind wir (12 Frauen ) so 20 km mit dem Bus durch die Landschaft gefahren worden, um irgendwo an der Elbe ausgesetzt zu werden. Von da ging es erst einmal mit der Fähre über die Elbe und dann Start!

Und da wir ja eine Laufgruppe und keine Wandergruppe sind, sind wir unter dem Beifall und der ungläubigen Verwunderung der anderen Wein- und Wanderfreunde tatsächlich gejoggt! Selbst das langsame Tempo war dann in den Weinbergen von Stand zu Stand Berg hoch und runter irgendwann eine Herausforderung. Lange stehen bleiben an den Ständen war auch kaum möglich, weil wir von innen und außen nass und damit ganz schnell kalt wurden. So hieß es also immer: weiter!

Nach 3,5 h in jeder Hinsicht feucht-fröhlich kamen wir ins Ziel, um von dort aus gradewegs in die Sauna zu stürmen. Abends dann zur großen Party – ein Erlebnis, das unbedingten Wiederholungswert hat – also 14. Elbtal-Weinlauf am 7. Oktober 2017 – wir kommen!

Angelika

Weiterführende Links:
Trainingsgruppen des PLCs

Nächster PLC Lauf
08.12. Lichterpaarlauf
Online Anmeldung