Markus Jaworski startete beim Berlin Great 10k erfolgreich für den PLC

Beim Berlin Great 10K (ehemals Asics Grand 10 Berlin), Deutschlands schnellster 10 km Lauf, waren auch die Farben des Potsdamer Laufclubs vertreten.
Markus Jaworski kam in seinem ersten Rennen für den PLC in starken 37:44 Minuten am Schloss Charlottenburg über die Ziellinie und wurde somit sechster in seiner Altersklasse M50. Bei insgesamt knapp 7000 Teilnehmern eine beachtliche Leistung.

img_0444

Der Gesamtsieger kam diesmal aus Neuseeland.
Zane Robertson lief bei nahezu perfekten Wetterbedingungen 27:28 Minuten und ließ damit die kenianische Konkurrenz keine Chance.
Das ist über diese Distanz weltweit die zweitschnellste Zeit des Jahres und die schnellste auf deutschen Boden.

Weiterführende Links:
Ergebnisse
Trainingsgruppen des PLCs

Nächster PLC Lauf
08.12. Lichterpaarlauf
Online Anmeldung