„Lauf der Nation“

Am 25. September, als einige PLC-Mitglieder den Berliner Marathon oder andere Wettkämpfe machten, habe ich in meiner Heimatstadt Welikij Novgorod in Russland am „Lauf der Nation“ teilgenommen. Es geht um einen Lauf, der einmal im Jahr im Herbst gleichzeitig in allen Städten des Landes durchgeführt wird. Jeder, der möchte, kann sich dafür kostenlos anmelden und eine Strecke von 500 m bis 12 km wählen. Ich habe mich für 4 km entschieden, um zusammen mit meiner Freundin aus meinem ehemaligen Sportverein und 7 anderen Läuferinnen aus unserer Altersklasse zu laufen. Als ich dann eine Startnummer 777 bekommen habe, hat mein Mann gescherzt, dass ich jetzt unbedingt gewinnen soll. Ich habe nur gelacht, weil das gar nicht mein Ziel war. Ich war im Urlaub und wollte entspannt eine schöne Strecke im Zentrum der Stadt genießen. Als ich aber bei der zweiten Runde meine Freundin und danach noch paar Leute überholt habe, habe ich überlegt… warum nicht? Die Entspannung wurde durch das Adrenalin ersetzt… und dann einfach mehr Tempo geben, sich bei der letzten Runde beschleunigen und als die Erste ans Ziel kommen. Mein Trainer, der mich nur als Läuferin für kurze Strecken kennt, war erstaunt, wie gut ich vorbereitet war. Ob ich dafür dem guten PLC-Training oder der glücklichen Startnummer dankbar sein soll…?:)

Elena

Weiterführende Links:
Trainingsgruppen des PLCs

Nächster PLC Lauf
08.12. Lichterpaarlauf
Online Anmeldung