12. baff-Natur-Marathon und mein 2. Lauf im Sabbatjahr

Vor unserem Trainingslager Anfang April wollten Uwe und ich einen Halbmarathon laufen, um schon einmal zu testen, ob sich die Quälerei den Winter über gelohnt hat.
Wir wollten unter 2 Stunden laufen.

IMG_20160312_120450

Wie zu sehen ist uns das auch gelungen.
Ehrlich gesagt wäre das ein Alptraum für uns gewesen. Unser Ziel war unter 1:32 Std zu kommen. Die zwei Runden waren für mich anspruchsvoller, als ich im Vorfeld gedacht hatte. 60 % der Strecke gingen durch den Wald. und ich musste mir wieder einmal eingestehen, ein großer Waldläufer werde ich in diesem Leben nicht mehr. Trotzdem waren wir am Ende mit unseren Zeiten sehr zufrieden. Darauf können wir aufbauen.
Uwe lief 1:31:50 h und wurde 22. von 199 Läufer_Innen, die das Ziel erreichten. Meine Zeit war 1:31:59 h (Punktlandung), und wurde damit Erster in der AK.

IMG_20160312_122534

Das war aber nur ein Teil der Mannschaft vom Potsdamer Laufclub, der in Marienwerder an den Start gegangen ist.
Andrea, Cirsten, Kerstin, Peggy, Silke, André, Matthias, Norbert und Uli nahmen die 31,5 km unter die Füße.

20160312_134933
IMG-20160312-WA0001

Für alle war es ein Trainingslauf auf dem Weg zu großen Zielen. Die Textnachrichten vom Sonntagnachmittag waren voller Zufriedenheit. Da können wir noch einiges erwarten.

20160312_140832

Leider konnten wir wegen Vaterpflichten von Uwe nicht bis zum traditionellen Käsekuchenessen mit Andrea und Matthias bleiben.
Das holen wir nach.

H.-Wolfgang

Weiterführende Links:
Ergebnisse
Fotos
Trainingsgruppen des PLCs

Nächster PLC Lauf
12.04. Bahneröffnung
Online Anmeldung