Jöhstadt 2013 Schnee / Stimmung gut / Gruppe fleißig

Das Schullandheim Jöhstadt bot uns vom 02.02.2013 bis 10.02.2013 wieder sehr gute Bedingungen. Optimiert wurden unsere Möglichkeit durch unsere Skilehrerin. Wie sich PLC-Trainerin Jessica Krause, als ehemalige Spitzen-Langläuferin theoretisch vorbereitet und dies praktisch umgesetzt hat, war einsame Spitze. Nicht nur, dass das Skistadion in Oberwiesenthal uns “gehörte”, Videos die Technik der Truppe nahbrachte, nein auch ihr methodisch-pädagogisches Geschick machte jede Einheit zu einem Erlebnis . Danke Jessica, du bist fürs nächste Jahr fest gebucht.
Die Gruppe war diesmal facettenreich, vom 12-Jährigen bis den fünf “Alten” ( Sven / Helmut / Ralf / Thomas / Christian ), vom Laufanfänger bis zum achtmaligen Skilagerteilnehmer. Aber alles sehr harmonisch, mit viel Rück-, Ein-, Vor- und Weitsicht. Das haben auch unsere Quartiereltern und das PLC-Ehrenmitglied Dr. Thomas Thewalt in der Abschlussberatung deutlich hervorgehoben.
Gehörten die ersten drei Tage vor allem der Technikschulung, mit einer zusätzlichen Laufeinheit am Tag, der Mittwoch dem alpinen Hang und der Donnerstag-Nachmittag der Therme in Geyer, so wurden insgesamt weit über 100 km laufend absolviert.Unsere Jüngsten ( Hannah, Nele, Otis und Tom) schlugen sich hervorragend und haben schon bei der 1. TE nach dem Trainingslager am Dienstag gespürt, dass solche Woche gute Grundlagen schafft.
Die lange Skiwanderung in das Nachbarland, mit dem traditionellen heiße Schokoladen-Trinkfest und einem deftigen Mittagessen, der lange Berg-Tal-Lauf über Gumbach, der Spaßfaktor in der Therme, die Laufspiele im Schnee (Verfolgungs-/Ausscheidungs-/ Jede(r)gegen Jede(r) – / Biathlonrennen ) und tiefwirkende Entspannungsübungen gehörten zum Trainingslager-Plus.
Zusammenfassend war das Skilager wieder ein Erfolg, mit einer duften Truppe, guten Trainingseinheiten bei sehr guter Disziplin und einer weiteren Festigung der Gruppe. Aber es gehört auch dazu, dass durch unsere “Alten” der tägliche Fahrdienst nach Oberwiesenthal abgesichert wurde, die täglichen Auswertungen, mit kleinen Präsenten, zu einem gemeinsamen Reflektieren des Tages geführt haben.
Für das Trainingslager im Mai, zum Läuferzehnkampf und im Herbst in Bad Saarow werden wir den “Rest” der Trainingsgruppe noch mit einsammeln, also Gruppenerlebnisse für alle.

Christian

Weiterführende Links:

Jugendgruppe

Fotos