„Kap Lauf“ (01.10.2011)

Nicht das Kap der Guten Hoffnung, sondern Kap Arkona. Für meine Marathonvorbereitung zum Lauf in Magdeburg am 23.10. brauchte ich noch einen Wettkampf, am besten einen “Halben”. Getreu dem Lauftreff 2000 Motto, nur schöne Läufe, hatte ich mir den 1. Kap Arkona AQUAMARIS Lauf am 01.10.2011 ausgesucht und den Lauf mit einem langen Wochenende an der Ostsee verbunden. Die Vorbereitung gestaltete sich etwas schwierig, da ich auf Grund einer Erkältung 1½ Wochen nicht trainieren konnte. So wurde es eine interessante Standortbestimmung. Der Lauf startete um 11:00 Uhr direkt am Strand von Juliusruh bei strahlendem Sonnenschein und OHNE Wind!!! Die Strecke führte nach ca. 500m Strand über ansonsten befestigte Wege und Straßen auf einem zum Teil sehr

hügeligen Terrain (… da kamen Erinnerungen vom Rennsteig wieder hoch…) zum Leuchtturm Kap Arkona mit grandiosen Ausblicken über die Ostsee und die Steilküste zurück nach Juliusruh. Das Ziel war nach wieder 500m Strand erreicht. Als Fazit, ein sehr schöner aber schwieriger Lauf mit noch familiärer Betreuung und somit absolut zu empfehlen. Das Ergebnis 1:35:24h war unter den Bedingungen ok und führte wegen der noch geringen Beteiligung zum 10. Platz in der Gesamtwertung und zum 3. in der AK.

Mit sportlichen Grüssen

Uwe

Weiterführende Links:

Lauftreff 2000

Ergebnisse

Mit Freunden teilen:
Share