20. Dabendorfer Herbstlauf

Und schon wieder vorbei. Der 20. Dabendorfer Herbstlauf war von den Farben Blau, Orange und Rot geprägt. Wir vom Potsdamer Laufclub waren mit einer starken Mannschaft vor Ort. Stark in der Anzahl und im Ergebnis.
Ich selbst war nicht sicher, ob es genug Pflaumenkuchen in diesem Jahr geben würde und bin deswegen nur 5 Km gelaufen. Ich habe schon die ersten Stücke verdrückt, während die Anderen noch ihre Runden laufen mussten. Natürlich gab es genug Bleche mit Pflaumenkuchen, so wie jedes Jahr.
Es war der 20. Lauf und für jeden, der es ins Ziel schaffte, gab es Schokolade und ein Handtuch als Präsent.
Vor der Siegerehrung erzählte Günther Lehninger vom MSV Zossen 07 kurz über die Geschichte und Entwicklung des Laufes. Danach wurde die Siegerehrung durchgeführt.
Ich will nicht die einzelnen Platzierungen unserer Läufer(innen) aufzählen. Wir waren sehr erfolgreich, und alles wird in den Ergebnislisten nachzulesen sein.
Erwähnenswert ist natürlich, dass Burkhard, Marko, Thorsten und ich mit dem Rad nach Dabendorf gefahren sind.
Der Lauf war wieder gut und liebevoll organisiert, und mich wird man im nächsten Jahr wieder am Start sehen.

H.-Wolfgang

Weiterführende Links:

Trainingsgruppen

Ergebnisse

Fotos

Mit Freunden teilen:
Share