Bergab die Beine langgemacht!

Eine Woche nach Rückkehr aus Kenia stand die erste Formüberprüfung bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften über 10km Straße in Witten bei Dortmund an.
Ich ging als Titelverteidiger des letzten Jahres an den Start und war mir bewusst, dass die bergige und kurvige Strecke wieder eine Herausvorderung werden würde. Nach zügigem Anfangstempo in Führung liegend lief ein Athlet der Ruhruni Bochum auf und zog bergauf von km 5 zu 6 weg. Ich wollte mich jedoch mit dem 2ten Platz nicht zufrieden geben und wusste um meine Stärke bergab und lief das Loch wieder zu. Auf der letzten von 4 2,5km Runden stieg die Spannung, wobei ich bergab einen kleinen Vorsprung herauslaufen konnte, der bis ins Ziel reichte und ich somit zum zweiten Mal Deutscher Hochschulmeister in 31:36min wurde.

Euer Hubi

Weiterführende Links:

Ergebnisse

Mit Freunden teilen:
Share