Moderne Trainingsmethoden

Die Experten von Euch werden sie kennen: die Kippelbrettchen.

Das sind einfache Sperrholzbretter mit einer angeschraubten Leiste.

Ich kannte sie bis letzten Freitag nicht. Und so muss ich auch geschaut haben, als Katje sie mir vor dem Kindertraining zeigte. Ahja, und was macht Man(n) damit, hab ich sie gefragt und mir prompt einen strengen Blick eingehandelt.

Sie verbessern die motorischen Fähigkeiten, trainieren die Reizleitung zwischen

Fuß und Gehirn und schulen die Körperstabilität, bekam ich zur Antwort. Na klar dachte ich….

Eingepackt und mit nach Hause genommen, habe ich sie erstmal. Im Wohnzimmer haben wir dann im Familienkreis die Bretter ausprobiert und gemerkt, dass das mit dem Gleichgewicht halten, doch ganz schön schwierig sein kann.

Am Ende der Übung stand für mich fest: Lauftraining scheint doch mehr zu sein als nur einfach Runden im Wald zu drehen. Ich jedenfalls bin ein wenig geläutert und in Zukunft für alles offen. Auch wenn es Sperrholzbretter sein sollten.

Mario

Mit Freunden teilen:
Share