Vier gingen durch die Hölle

– aber mit unseren im PLC erworbenen Fähigkeiten haben wir alles gut überstanden.

Doch ich muss früher beginnen:
Am 29. Oktober starteten 4 PLCerinnen in ein spannendes Wanderwochenende in die Sächsische Schweiz.
Nach einer erholsamen Nacht begaben wir uns gut gelaunt, ausgestattet mit viel Proviant und einer Wanderkarte in Richtung Schrammsteine.
Es bestand Einvernehmen, dass wir Flachländer auf den normalen Wanderwegen bleiben und das Ziel der Große Winterberg sein sollte. Doch auf der ersten Aussichtsplattform, die wir über gefühlte 1000 Treppenstufen erreichten, wurden wir von zwei männlichen Wanderfreaks aus Magdeburg davon überzeugt, dass diese Route gaaaanz langweilig ist. Wir sollen uns doch den zwei Ortskundigen anschließen. Nach einiger Überzeugungsarbeit änderten wir also unsere Pläne und kletterten zunächst auf den Carolafelsen – die Aussicht war der HAMMER, wir waren glücklich, dass wir uns den Beiden angeschlossen hatten und die Entscheidung noch ein Stück gemeinsam zu wandern fiel schon etwas leichter.
Anstatt hinauf ging es nun über Stock und Stein hinab und um nicht auf dem Hosenboden zu landen, die Augen fest auf den Weg geheftet.

Doch plötzlich – was sehe ich !!!!!!!! Anke Immel mit leuchtenden Augen an eine Felswand gepresst – Hände und Füße jeweils an einer Eisenstange diese führte dann über weitere Stangen und Griffe zu einer Treppe, die dann steil im “Nichts” endete.
Soll sie doch ihren Spass haben – doch es war klar – ICH muss da auch lang. Aber erst war mal Katleen dran. Die Anweisung der Guides, immer einen Fuß und eine Hand an der Stange, setzte sie um, indem sie sich im Hexenschritt vorwärts bewegte, worauf die zwei Lauf – ABC – Unkundigen entgeistert riefen: “Nicht kreuzen!!!!” Dennoch kam sie unbeschadet unten an. Begleitet von Kathrins Rufen: “Nicht so schnell – ich will doch Fotos machen” überwand auch ich die Höllenklippe – ich hatte mich für den Nachstellschritt entschieden.

Als wir dann endlich alle wieder heile unten angekommen waren entdeckten wir auch den Wegweiser “Wilde Hölle (schwieriger Weg !!!)” und ich sah zusätzlich auch noch ein verschmitztes Funkeln in Ankes Augen – denn oben stand dieser Wegweiser offensichtlich auch ; -)).

Regina

Mit Freunden teilen:
Share