Trainingslager in Bad Saarow und 23. Storkower Seelauf

Vom 16.10. – 23.10. ging es auf ins Trainingslager nach Bad Saarow. Dort starteten wir mit einem lockeren Dauerlauf, da wir am Sonntag an dem 23. Storkower Seelauf teilnahmen.

Dieser Volkslauf war mein erster Wettkampf seit Wochen, da ich eine Sehnscheidentzündung hatte und keine starken Belastungen ausüben durfte. So freute ich mich besonders auf diesen Lauf. Da der Lauf in die Wertung des Brandenburg-Cups geht und André noch eine Chance auf eine gute Platzierung hatte liefen wir alle für ihn. Ich lief vom Start mit einem Berliner Triathleten mit, der ordentlich Tempo machte – Zwischenzeit bei 3 Km 09:03 min. Wir hatten uns deutlich von den Verfolgern abgesetzt, sodass ich ab Km 4 das Tempo deutlich rausnahm, um André auflaufen zu lassen, sodass er die vollen Punkte in unserer Altersklasse einfahren konnte. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich einen Vorsprung von ca. 2 min, sodass mich André erst kurz vorm Ziel einholte.

Auch wenn ich nicht meinen eigenen Lauf bis zum Ende durchziehen konnte bin ich sehr zufrieden gewesen, denn die Zwischenzeit bei 3 Km zeigt mir, dass mit mir trotz meiner Verletzung zu rechnen ist.

Danach ging es wieder zurück nach Bad Saarow, wo das Trainingslager dann erst richtig startete. Wir absolvieren zwei Trainingseinheiten am Tag, besuchten die Therme, veranstalteten einen Bowlingabend und bestritten ein Fußballspiel gegen die Ortsauswahl aus Reichenwalde, dass wir knapp verloren. Die Trainingseinheiten waren teilweise lange, lockere Dauerläufe, aber auch kleine trainingsgruppeninterne Wettkämpfe, die die Stimmung immer anheizten und so für viel Spaß sorgten.

Im Großen und Ganzen war das Trainingslager ein großer Erfolg, da wir uns innerhalb der Trainingsgruppe jetzt alle noch besser kennengelernt haben und Neulinge erfolgreich integriert werden konnten. Auch dass alle Verletzungsfrei zurückgekehrt sind bzw. alle Verletzungen jetzt der Vergangenheit angehören spricht für sich.

Nun bereiten wir uns jetzt intensiv auf die Berlin-Brandenburgischen-Meisterschaften-Cross vor, sodass wir uns dort stark und erfolgreich präsentieren können.

Marco Riege

Weiterführende Links:

Jugendgruppe

Marco Riege

Ergebnisse

Fotos

Mit Freunden teilen:
Share