Stefan und Hagen bei der Deutschen Meisterschaft 10km in Ohrdruf

Endlich mal wieder eine Meisterschaft im Grünen Herzens Deutschlands Thüringen:) So hatte ich nur 45min Fahrt vom Heimatort Sömmerda. Das war auch gut, denn der Start war erst 19Uhr. So hieß es den ganzen Tag Beine still halten und abends Spannung aufbauen. Hagen und mir gelang das sehr gut. Die Strecke ähnelte mehr einem Rennen im Stadion. Zwei Runden, dann 3mal auf eine 2,7km lange kurvige, unebene und mit kopfsteinpflaster versehene Strecke, die immer wieder mit einer Runde im Stadion zu durchlaufen war und das Ziel befand sich wiederum im Stadion.

Nach höllischem Anfangstempo von ca. 8:45min auf den ersten 3km befand sich Hagen allein hinter der Führungsgruppe und ich handelte mir Positionskämpfe mit 5 anderen Athleten ein. Insgesamt verlief das Rennen dadurch ungleichmäßig schnell. Hagen konnte am Ende seinen ersten Deutschen Meistertitel bei den Junioren verzeichnen und war insgesamt 9ter in 30:37min. Ich verbesserte nach langem Spurt meine Bestzeit auf 31:08min und wurde gesamt 20ter und 17ter bei den Männern. Da innerhalb der Deutschen Meisterschaft die Thüringer Landesmeisterschaften gewertet wurden konnte ich noch eine Silbermedaille mit nach Hause nehmen.
Ein Dank geht an unsere Unterstützung an der Strecke (Olaf, Burkhard+Freundin und Johannes)

Hagens nächste Ziele sind noch ein schneller 10km Lauf am nächsten Wochenende, Mockis Unterstützung beim Marathon in Berlin und dann der Cross in Darmstadt zur Quali für die Cross-EM.

Ich werde am 10.10. in München Halbmarathon laufen und dann ebenfalls in Darmstadt versuchen die Quali zu schaffen.

Sportliche Grüße! Euer Hubi

Weiterführende Links:

Ergebnisse

Mit Freunden teilen:
Share