3 Musketiere in Rangsdorf

Nach den beiden Trainingslagern (Zinnowitz & Luzern) wollte ich am Samstag wissen was diese mir gebracht haben und nahm am “36. Lauf um die Römerschanze” in Rangsdorf teil, der in die Wertung des
Mittelbrandenburgischen-Sparkassen-Cups
eingeht. Die Strecke betrug 7,6 Km, bestehend aus zwei 3,8 Km Runden. Bei sehr sonnigen und warmen Wetter starteten wir pünktlich um 14.30 Uhr. Wie abgesprochen machte Dennis die ersten 1,2 Km das Tempo, damit ich nicht zu schnell angehe und im Windschatten laufen konnte. Danach nahm Dennis das Tempo raus und Daniel übernahm seine Aufgabe bis KM 2. Ab diesem Kilometer erhöhte ich das Tempo und lief alleine vorne. Nach der ersten Runde hatte ich gut 200m Vorsprung und konnte diesen dann in der zweiten Runde weiter ausbauen. Schlussendlich gewann ich den Lauf in einer Zeit von 27:31 min (3:36min/km) und holte volle Punktzahl für die MBS-Cup Wertung. So reduzierte ich den Rückstand auf Platz 1 (Bodo Möller) von 4 Pkt. auf 3 Pkt. Den zweiten Platz über die 7,6 Km belegte Bodo Möller in 28:36 min. Somit hat der PLC weiterhin eine Doppelführung im
MBS-Cup.

Weitere Starter des PLCs waren:

Name Zeit Ges.-Platz AK-Platz
Juliane Straub 28:55 4 W 1
Dennis Riege 29:23 6
Daniel Riege 29:30 7
Jann Rathenow 31:14 12
Sandro Szilleweit 32:01 16
Lea Schaepe 32:02 17 3
Andrea Böhme 33:11 22 6
Silke Brosius 37:22 40 11
Kathrin Schulze 42:59 81 35

Nächste Woche steht dann Sachsenhausen an, wo erneut angegriffen wird, hoffentlich genauso erfolgreich für den PLC.
:
Weiterführende Links:

Jugendgruppe

Fotos

Bericht von Juliane

Mit Freunden teilen:
Share