Herbstlauf Hohen-Neuendorf (01.11.09)

Zwar etwas kühl, aber sonnig empfing uns die Stadt an der Berliner Nordgrenze. Unser letzter BB-Cuplauf stand an. Wir mußten alle drei die 6,2 km-Strecke laufen. Nach Begrüßung der zahlreich angereisten PLC ‚er begann die Erwärmung und direkte
Vorbereitung zum Lauf. Genau um 14:15 Uhr fiel dann der Startschuß. Nach ein paar Metern war klar, dass es hier kein enges „Familienrennen“ wird. Die Jungs waren schnell weg und ich hielt mich an meine direkte M40-Konkurenz. Bis km 3 im Wäldchen lief es auch gut. Dann wurde ich überholt und auf dem engen Waldweg kam ich nicht an einigen Läufern vorbei.
So mußte ich hinterherlaufen. Mein Rückstand auf Platz drei der M40 war am Ende nur 13 Sekunden, denn ich konnte am Ende noch aufholen. Für die BB-Cup-Wertung aber Platz drei. Insgesamt lief es aber zum Ausklang der Saison sehr gut. Mit einem km-Schnitt von 3:52 min bin ich sehr zufrieden. Alec lief nach dem Trainingslager ein starkes Rennen.
Gesamtplatz 11 und der Sieg in der mJB waren der Lohn. Andre nach Bad Freienwalde wieder erstarkt kam auf Platz 17 rein und sicherte sich Platz 2 mJB. Beide dominierten somit ihre gut vertretene Altersklasse. Ich lief auf Platz 27 ein und war zufrieden.
Die liebevolle und gute Organisation des Laufes und die schöne Strecke laden zur Wiederholung ein.

Andreas

Mit Freunden teilen:
Share